Förderschule

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1164998_4DIYB02U5H/www/nrw-eineschule/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Kein Menschenrecht auf Sonderschule -- kobinet

Es gibt kein Menschenrecht auf Sonderschule. Der Anspruch auf Wahlfreiheit wurde in den Vorbereitungsgremien zur Behindertenrechtskonvention abgelehnt. So lauteten nach Informationen des niedersächsischen Landesbehindertenbeauftragten Karl Finke die beiden Aussagen von Professorin Theresia Degener auf der Tagung des Deutschen Studentenwerks zum Thema "Eine Hochschule für alle" in Berlin

DerWesten -Eine Schule für alle: Behinderte lernen mit Nicht-Behinderten

Behinderte lernen in einer Klasse mit Nicht-Behinderten besser, sagen Experten. Rückenwind bekommen die Fürsprecher einer gemeinsamen Schule für alle sogar von den UN. Die Landesregierung und Schulministerin Barbara Sommer (CDU) aber wollen an Förderschulen festhalten.

ZEIT ONLINE Integrationsschule: Ausgesondert

Die meisten Kinder mit Behinderungen gehören in normale Schulen. Nur Deutschland hat das noch nicht verstanden

Sonderweg Förderschulen- Studie zu den Ausgaben und zur Wirksamkeit von Förderschulen Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung (PDF)

Hoher Einsatz, wenig Perspektiven. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zu den Ausgaben und zur Wirksamkeit von Förderschulen in Deutschland die von Prof. em. Dr. Klaus Klemm im Auftrag der Bertelsmann Stiftung erstellt wurde.
Weitere Informationen und Downloads unter http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/SID-49CBBFD2-0A25C162/bs...

SPIEGEL ONLINE Sonderschulen: Teuer und erfolglos

Rund 2,6 Milliarden Euro geben die Bundesländer jährlich für Förderschulen aus. Eine neue Studie zeigt: Es ist ein Irrweg, Kinder mit Behinderungen oder Lernschwächen in Sonderschulen abzuschieben. Dort lernen die Schüler wenig und haben kaum Chancen auf einen Schulabschluss.

Rheinischer Merkur - Eine Schule für Alle?

Eine Schule für alle?

Eltern behinderter Kinder fordern die Abschaffung der Sonderschulpflicht. Doch der Auftrag zum gemeinsamen Lernen löst bundesweit politischen Streit aus

Spiegel online - Schulen: Ende des Aussortierens

Eine Konvention der Uno verändert den deutschen Bildungsalltag: Immer häufiger klagen Eltern mit Erfolg dagegen, dass ihre Kinder auf Sonder- oder Förderschulen geschickt werden. Ein kompletter Zweig des deutschen Unterrichtssystems steht damit zur Disposition.

WELT ONLINE -Das Ende der Sonderschulen?

Das deutsche Förderschulsystem ist teuer, ineffektiv und ungerecht, ergab eine Studie.Behinderte sollten in normale Schulen integriert werdenAm Schultor warten die Blicke, die Eingangstreppe ist ein Hindernis. Drinnen dann die Mitschüler, die auch gemein sein können, und Eltern, die sich sorgenvoll abgrenzen. Die Lehrer sind sowieso schon überfordert.An deutschen allgemeinbildenden Schulen ist es derzeit noch die Ausnahme, geistig oder körperlich behinderte Kinder in die Klassen zu integrieren.

Inhalt abgleichen