Landesregierung missachtet UN-Konvention

Gesetzentwurf von Rot-Grün zur Umsetzung von Inklusion in der Schule
logo

Deutliche Kritik am Gesetzenwurf der Landesregierung zur Umsetzung der UN-Konvention in der Schule vom 20.03.13 äußern der Eltenverband Mittendrin e.V. aus Köln und die Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinsam Leben Gemeinsam Lernen. Auf entschiedene Ablehnung stoßen vor allem die stufenweise Einfühurng des Gemeinsame Lernens an der Regelschule, die zeitlich unbefristete Weiterführung von Förderschulen und die den Kommunen im Gesetztestext eingeräumte Möglichkeit, aus Finanzgründen einen Umbau einer Schule zur inklusiven Schule zu verweigern. Hier die Erklärungen der Verbände:
http://www.gemeinsam-leben-nrw.de/content/landesregierung-missachtet-un-behindertenrechtskonvention
http://www.eine-schule-fuer-alle.info/politik/nordrhein-westfalen/schraendg/